Hund, Drache und Elefant teilen sich Topplätze beim Narzissenfest 2017
29.05.2017
 

Hund, Drache und Elefant teilen sich Topplätze beim Narzissenfest 2017

58. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut: 27 kunstvolle Figuren, bestes Wetter und gute Laune. Erstmals Korsoteilnehmer aus Schweden.


Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Idefix - Platz 1 beim Stadtkorso und Platz 2 am See.

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Der Hausdrache gewinnt den Bootskorso 2017 am Grundlsee, dem Steirischen Meer. 

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Der junge Elefant, ganz groß reiht sich bei beiden Bewerben unter die Top Drei.

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

Für internationales Flair sorgte die erstmalige Teilnahme der schwedischen Familie Sandén/Gugler.

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

„Idefix gewinnt in der Kategorie Neue Aufbauten den Stadtkorso in Bad Aussee, der Hausdrache siegt beim Bootskorso am Grundlsee“, berichtet Narzissenfestobmann Ing. Christian Seiringer über ein gelungenes 58. Narzissenfest. Der „junge Elefant, ganz groß“ wird Zweiter beim Bootskorso und Dritter beim Stadtkorso. 20.000 Besucher freuten sich über ein perfektes Festwetter, prachtvolle Figuren und gute Unterhaltung durch Musikkapellen und Trachtengruppen. Erstmals war auch eine schwedische Familie als Korsoteilnehmer dabei.

Bad Aussee, 29. Mai 2017
– Der Festsonntag mit Stadtkorso und Bootskorso ist der traditionelle Höhepunkt des Narzissenfestes im Ausseerland-Salzkammergut, dem größten Blumenfest Österreichs. 27 wunderschöne Figuren sorgten bei den 20.000 Besuchern für beste Stimmung (die Narzissenkrone lief außerhalb der Wertung). „Unser Stadtkorso hat sich auch in seiner vierten Auflage exzellent bewährt. In Kombination mit dem beliebten Bootskorso und dem traumhaften Wetter freuen wir uns über ein rundum gelungenes Fest“, sagt Christian Seiringer, Obmann des Narzissenfestvereines.

Ergebnisse Stadtkorso Bad Aussee und Bootskorso Grundlsee
Idefix von Thomas Feldhammer und Franz Loitzl holte sich in der Kategorie der Neuen Aufbauten den Sieg beim Stadtkorso in Bad Aussee. Die Figur Hausdrache vom Team Martin Hillbrand & Hintenkogel Hüttlpass landete in der Stadt auf Platz zwei, der „junge Elefant, ganz groß“ der Familien Freller & Pucher auf Platz drei. Am See gewinnt der Hausdrache, gefolgt vom jungen Elefanten und Idefix, die punktegleich waren. Die Gämse vom Hotel Kogler entschied bei beiden Bewerben die Kategorie Alte Aufbauten für sich. Die Juniorenwertung ging in beiden Fällen an den Hubschrauber von Sophie Muss & Friends BA. Mit dem zweijährigen Xaver Feichtinger war hier der jüngste Blumenkünstler beim Stecken der Figuren im Einsatz. Unter der Regentschaft der drei Narzissenhoheiten und bestaunt von prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Sport und Politik strahlten alle Gewinner des 58. Narzissenfestes über ihre Platzierungen. Die Wahl trifft beim Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut eine professionelle Jury.

Weitgereist
Das Medieninteresse war enorm. Gäste und Medienvertreter kamen beinahe aus aller Herren und Frauen Länder. Weitestgereist war das Team aus China. Für internationales Flair sorgte die erstmalige Teilnahme der schwedischen Familie Sandén/Gugler mit einem Elch am Stadt- und Bootskorso. Vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 findet das 59. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut statt.

Corporate Data

Das Narzissenfest findet von 25. bis 28. Mai 2017 zum 58. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Ing. Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung über mehrere Tage alljährlich von ca. 25.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei mehr als acht Millionen Euro.

Weitere Informationen unter www.narzissenfest.at

 

 


Wer kommuniziert, gewinnt.

Die Salzkammergut Presseagentur ist ein Informationsdienst des Kommhaus.
Sie möchten die Dienstleistungen der Salzkammergut Presseagentur nutzen?
Auf Ihre Anfrage unter office@kommhaus.com freuen wir uns.