„Quelle des Lebens“ – Ennstalpremiere für Wasserimplosion im Landmarkt Aigen
20.09.2016
 

„Quelle des Lebens“ – Ennstalpremiere für Wasserimplosion im Landmarkt Aigen

Interessantes über die belebenden Möglichkeiten der Implosionsverwirbelung aus erster Hand.


Foto: Ausseer Wassermann (frei)

Die Ausseer Wassermänner – Chlodwig Haslebner und Günter Erhart – beantworten kompetent alle Fragen rund um den Lebensquell Wasser.

Foto: Ausseer Wassermann (frei)

Am 23. und 24. September 2016 wird der Landmarkt in Aigen im Ennstal neu eröffnet. Einer der Höhepunkte dabei ist der Vortrag „Ist Wasser die Quelle des Lebens?“. Dabei wird das erste offene und individuell einstellbare Wasserbelebungssystem mit Implosionsverwirbelung präsentiert. Der Akvomed vom Ausseer Wassermann bereitet Trink- und Nutzwasser mit natürlichen Methoden auf. Die Vorträge finden am Freitag um 10 und 15 Uhr sowie am Samstag um 10 Uhr bei freiem Eintritt statt.

Bad Aussee, 20. September 2016 – Im Ausseerland ist der Akvomed vom Ausseer Wassermann bereits prominent vertreten. So wird etwa das beliebte Temmel-Eis im Café Lewandofsky in Bad Aussee mithilfe der innovativen und natürlichen Technologie erzeugt. Auch hochklassige Hotelbetriebe wie das Viva Mayr in Altaussee oder das Hotel Grimmingblick in Bad Mitterndorf setzen auf die Implosionsverwirbelung zur Wasserbelebung. Am 23. und 24. September feiert das erste offene und individuell einstellbare System dieser Art seine Premiere im steirischen Ennstal. Anlässlich der Neueröffnung des Landmarkts Aigen im Ennstal haben Interessierte drei Mal die Chance sich von den Möglichkeiten der Technologie überzeugen zu lassen. Johanna Köberl vom Team des Ausseer Wassermann wird dabei am Freitag (10 und 15 Uhr) und am Samstag (10 Uhr) Einblicke geben. „Ist Wasser die Quelle des Lebens?“ lautet dabei die Kernfrage der spannenden Präsentation. In etwa einer Viertelstunde erfährt der Zuhörer mehr über die Funktionsweise des Akvomed und alle seine Geheimnisse. „Unser System ist das erste völlig offene seiner Art. Wir haben dabei nichts zu verbergen. Jeder kann das Geheimnis unseres Erfolges sehen und begutachten. Für uns ist es nämlich von entscheidender Bedeutung, transparent mit den Vorteilen dieser Technologie umzugehen. Das Akvomed ist kein Mysterium. Unsere Kunden wissen genau, womit sie ihr Trink- und Nutzwasser bearbeiten und was sie davon haben“, sagt Chlodwig Haslebner vom Team Ausseer Wassermann.

Innovation aus dem Ausseerland

Unter der Leitidee „Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch“ sind die beiden „Wassermänner“ Günter Erhart und Chlodwig Haslebner von ihrem einzigartigen Produkt überzeugt. Der Ausseer Wassermann ist in der großen Riege der Wasserbelegungsgeräte das erste individuell einstellbare System auf Basis der Wasserimplosion. „Durch die Implosionsverwirbelung wird der Molekül-Cluster des Wassers neu geordnet. Daraus resultiert ein erhöhter Ordnungszustand der Moleküle“, sagt Chlodwig Haslebner, der naturwissenschaftliche Forscher hinter dem Projekt. Das Ergebnis lässt sich dabei einfach zusammenfassen. Die durch Leitungen und Speicher technisch veränderte Wasser-Molekularstruktur bewegt sich nach der Behandlung durch den Akvomed vom Ausseer Wassermann wieder hin zu einer von ursprünglichem Quellwasser. Die Wasserimplosion für Haushaltsgeräte ist eine Novität, doch erst die individuelle Skalierbarkeit macht das Produkt weltweit einzigartig.

Corporate Data

„Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch“ lautet die Leitidee des Ausseer Wassermanns. Der einzigartige AKVOMED vom Ausseer Wassermann gibt dank einer individuell befüllbaren Strömungskammer und seiner speziellen Implosionsverwirbelung Wasser seine natürliche Energie zurück. „Wasser beleben kann jeder – der Ausseer Wassermann aber veredelt es durch Implosion zum Lebenswirbel“, beschreibt Chlodwig Haslebner das System. Entwickelt hat er es gemeinsam mit Günter Erhart. Ursprünglich für den Eigenbedarf konzipiert, wurde der AKVOMED aufgrund des großen Interesses vieler gesundheitsbewusster Menschen zum Serienprodukt. In Zusammenarbeit mit dem Luma-Gesundheitsteam arbeiten die Experten vom Ausseer Wassermann in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Schulung.

Weitere Informationen unter www.ausseer-wassermann.at

 

 


Wer kommuniziert, gewinnt.

Die Salzkammergut Presseagentur ist ein Informationsdienst des Kommhaus.
Sie möchten die Dienstleistungen der Salzkammergut Presseagentur nutzen?
Auf Ihre Anfrage unter office@kommhaus.com freuen wir uns.